Dienstag, 19. April 2016

Pikler Dreieck selbst gebaut

Wir hatten schon vor einigen Jahren ein altes DDR- Laufgitter geschenkt bekommen.
Da wir es aber nicht brauchten, lag es jetzt nur rum.
Und irgendwann kam mir die Idee, DDR heißt in den meisten Fällen trotzdem Qualitätsarbeit. 
Und so haben wir jetzt ein kleines Klettergerüst samt Rutsche draus gebaut.
Die Idee habe ich aus der Pikler Pädagogik.
Aber zurück zum Anfang.

 

Hier erstmal das Laufgitter.
Gar nicht so schlecht in meinen Augen.



Wir haben das Laufgitter dann erstmal mit der Eisensäge bearbeitet und an sich so 2 Kletterdreiecke raus bekommen.



Weiter ging es mit abfeilen und schleifen.
Eine Metallecke am Spielzeug muss wirklich nicht sein.


Und da hätten wir es!
Wir haben erstmal nur einen Probestrick dran gebunden, inzwischen sind es zwei und ich überlege die nochmal durch stabileres Gurtband zu ersetzen.


Erste Probe, die Weiber sind begeistert!


Und weiter gehts mit der Rutsche, auch hier haben wir einfach vorhandes weiterverwendet.
Im Kinderzimmer meiner Mädchen steht ein Hochbett,
wir haben es gebraucht gekauft und es war eine Rutsche dran.
Aus verschiedenen Gründen haben wir uns gegen die Rutsche entschieden und so wanderte sie erstmal in den Keller.
Gut das wir sie nicht einfach entsorgt haben!


An die Unterseite der Rutsche kam eine Leiste angeschraubt, so das diese mal nicht eben mit wegrutscht.
An sich waren hier zwei geplant, aber es hält auch so sehr gut.


Nochmaliger Testlauf...
ohne Worte!
Wir haben sie gestern Nachmittag kaum wegbekommen.
*lach

Jetzt haben wir ein kleines Klettergerüst inklusive Rutsche für unsere Gartentage.
Das Klettergerüst können wir einfach zusammenklappen und so nimmt es im Keller nicht viel Platz weg.
Insgesamt hat uns doch die ganze Aktion schlappe 4 Euro für die Holzleiste gekostet (und davon ist noch einiges da).
Besser gehts also kaum.

Das zweite Klettergerüst ist übrigens meiner lieben Freundin N. samt Wirbelwind von Sohn übergeben worden.
Der freute sich riesig und hat wohl nun für den Innenbereich ein weiteres Spielzeug.


Kommentare:

  1. Hallo, danke für die tolle Idee. Ich überlege, das nachzubauen. Hat sich das Dreieck denn als stabil erwiesen?

    AntwortenLöschen
  2. Ja als sehr stabil, das DDR Laufgitter hat sich wie gedacht als wahre Qualitätsarbeit erwiesen. Es wird auch im Winter jetzt viel bespielt 👍

    AntwortenLöschen