Freitag, 6. September 2013

0815 Kissenbezug kaufen ist nicht...!

Gestern sah ich an der Kitatür einen Zettel hängen
Jedes Kind solle doch bitte ein Sitzkissen für den Morgenkreis mitbringen
und
es solle ersichtlich sein, das es "sein Sitzkissen" ist.

PING
Die Idee war geboren

0815 Kissenbezug kaufen ist nicht!
Sonst wären wir nicht Familie K., wenn wir da nicht was hübsches zaubern!
XD

Abends nochmal mit Herrn K. abgesprochen
Skizzen gemacht
und heute vormittag gleich hingesetzt

Das kam dabei raus

;-)



Von den Ausmaßen entspricht es einen normalen Sofakissen
Die Kinderstoffe sind wieder die Reste aus meiner Kinderzeit ^^


Seltsame Eule
Die Knöpfe sind extra stark angenäht, damit sie auch ja keiner abfummelt


Natürlich mit ihren Spitznamen, damit man noch mehr erkennt, das es "ihr" Kissen ist ;-)


Verkrüppeltes Kleeblatt (Den vielen Kaffee heute morgen zu zuschreiben)


Eine....Sonne?

Gefällt euch das Sitzkissen der kleinen Eule?
Ich finds ein bissch skurril, ganz nach meinen Geschmack.

Da es ein Kinderkissen ist, musste es auch nicht perfekt sein.
(bring ich eh nicht)
Ich liebe ehrlich gesagt die kleinen Fehler bei selbstgemachten Dingen,
macht es irgendwie persönlicher.

Und wenn es in der Kita nicht mehr gebraucht wird, dann passt es perfekt auf unser Sofa
hehe

Glück auf

Frau K.

Kommentare:

  1. Sehr schönes und buntes Kissen. Gefällt mir. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden, da freut sich die Kleine Maus sicher sehr :)


    Wie lustig, ich hab gestern auch ein Kissen für den Kindergarten von meinem Sohn im Blog vorgestellt :)

    AntwortenLöschen
  3. Genial!
    Da werden die anderen Kinder bestimmt neidisch sein und große Augen machen :)

    LG Su

    P.S.: Sag mal, wann hast du denn eigentlich zum letzten Mal einen Blick in dein E-Mail-Postfach geworfen? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß, dass du Stoffe aus deiner Kinderzeit verwendest. Da werden bestimmt schöne Erinnerungen wach :-)

    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen